Javascript ist deaktiviert

Ihr Browser unterstützt aktuell kein Javascript. Da diese Seite die Verwendung von Javascript erwartet, müssen Sie mit Beinträchtigungen rechnen, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Bildungsurlaub & Lehrerfortbildung

Für die Veranstaltungen kann beim Arbeitgeber Bildungsurlaub im Rahmen des rheinland-pfälzischen Bildungsfreistellungsgesetzes beantragt werden. Arbeitnehmerinnen haben einen gesetzlichen Anspruch von 10 Tagen Bildungsurlaub innerhalb zwei Jahren. Voraussetzung für die Gewährung ist die Teilnahme an mindestens drei Seminartagen.
Baden-Württemberg hat kein Bildungsfreistellungsgesetz.

Die meisten Seminare sind vom Pädagogischen Landesinstitut (PL) des Landes Rheinland-Pfalz für in der schulischen und außerschulischen Kulturarbeit tätige Lehrer als Lehrerfort- und -weiterbildung anerkannt. Bitte informieren Sie sich bei uns, um welche Seminare es sich dabei handelt.

Warteliste, Zusatztermine

Sollte ein Seminar bereits ausgebucht sein, so können Sie sich unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen. Bei Absage einer angemeldeten Teilnehmerin besteht die Chance des Nachrückens.
Bei genügend Personen auf der Warteliste setzen wir auch Zusatztermine an.

Zu den Teilnahmebedingungen

Warteliste

Damit wir Sie auf die Warteliste des Seminars setzen könnnen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Unsere Datenschutzerklärung gilt auch für die mittels dieses Formulars übermittelten Daten. Felder mit einem * sind Pflichtfelder.