Seminarbeschreibung

Sicherheit auf Open-Air Veranstaltungen

Gefahren frühzeitig entschärfen

Die Sicherheit von Veranstaltungen steht heute mehr denn je im Fokus des öffentlichen Interesses. Besonders wenn es sich dabei um Aktionen im öffentlichen Raum handelt, sind die damit verbundenen Aufgaben für die Veranstalter umfangreicher und anspruchsvoller geworden. Daher sollte die Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Sicherheitskonzepten weniger als notwendiges Übel, sondern vielmehr als professionelles Risikomanagement gesehen werden, das hilft, bestehende Gefahren sichtbar zu machen und frühzeitig zu entschärfen. Ferner informiert das Seminar, wie bereits im Vorfeld viele Hürden aus dem Weg geräumt werden können und welche Genehmigungen erforderlich sind.

Inhalte

  • Woran muss ich (im Vorfeld) denken, wenn ich eine Veranstaltung sicher durchführen möchte (gute Planung reduziert Aufwand und Kosten)
  • Welche Genehmigungen benötige ich?
  • Alltagsprobleme bei Events / Entstehung kritischer Situationen
  • Rechtl. Grundlagen der Veranstaltungsplanung
  • Gefährdungsanalyse
  • Aufbau und Inhalt eines Sicherheitskonzeptes

 

Veranstaltungsort