Seminarbeschreibung

Videoproduktion mit Fotokameras für YouTube & Co.

Einstieg in die digitale Videografie und Videobearbeitung

Die Popularität und Bedeutung von YouTube nimmt stark zu und viele besitzen schon einen eigenen Video-Kanal. Hier kann man vielfältige Angebote, wie Produktvorstellungen, Anwenderberichte, Anleitungen, so manch Amüsantes und vieles mehr einem potentiellen Millionenpublikum präsentieren. Die Möglichkeiten hochwertige Videos zu erstellen sind da, weil die aktuellen digitalen Spiegelreflex- oder Systemkameras fast alle über die Eigenschaft verfügen, Videos in sehr hoher Auflösung und guter Qualität aufzunehmen. Mit vielen praktischen Übungen von den richtigen Kameraeinstellungen, dem Umgang mit Stativ und Mikrofon, der Aufnahme bis zum einfachen Schnitt, lernen Sie die einzelnen Komponenten einer Videoproduktion kennen. Der Referent stellt Ihnen dafür zahlreiches Zubehör, wie Stative, kabelgebunden Mikrofone, Funkmikrofone, Videoleuchten, Aufheller und ähnliches zu Verfügung, so das Sie vor einer eigenen Investition die Möglichkeit haben, herauszufinden was für Ihre Vorhaben sinnvoll ist.

Inhalte

  • Kameratypen, Kameratechnik, Zubehör
  • Einstellung der Kameras für die Videoproduktion
  • Übungen: Interview, kleine Reportage
  • Workflow, Materialsichtung und Vorbereitung für den Schnitt
  • Praktische, einfache Schnittübung mit Microsoft Movie Maker (bzw. Nachfolger Story Remix), Apple iMovie oder Adobe Premiere Elements (Schnell Modus)
  • Einbinden von Fotos, Logos und Untertiteln
  • Erstellung von Start- oder Abschlussbildern
  • Einbindung von Ton und Musik

Veranstaltungsort