Seminarbeschreibung

Online-Seminar „Systematische Einführung in das Zuwendungsrecht“

Förderungen erhalten und Förderungen behalten!

Kommunen und »freie« Kulturveranstalter und Kulturschaffende stehen als »Zuwendungsempfänger« vor vielfältigen Herausforderungen: neben einer guten inhaltlich-programmatischen Planung und der Vermarktung des Angebotes ist die Finanzierung eines Kulturprojektes wesentliche Voraussetzung für dessen gutes Gelingen.
Wer dabei öffentliche Förderungen, z. B. Landesförderungen nutzt, muss auch die Auflagen und Bedingungen einer Förderung kennen und verstehen. Im Seminar werden auf systematische Weise haushalts- und verwaltungsrechtliche Kenntnisse zum Antrags-, Bewilligungs-, Abwicklungs- und Prüfungsverfahren von Projektförderungen vermittelt. Mit der am 01.01.2018 in Kraft getretenen allgemeinen Kulturförderrichtlinie von Rheinland-Pfalz und der überarbeiteten Förderrichtlinie freie Szene wurden bzw. werden Erleichterungen zur Entbürokratisierung eingeführt; diese stehen im besonderen Fokus.

Inhalte

  • Antrag stellen
  • Bewilligung / Ablehnung erhalten
  • Mittel abrufen
  • Verwendung der Fördermittel nachweisen
  • Strategien zur Vermeidung von Rückforderungen

Veranstaltungsort

Online-Seminar