Seminarbeschreibung

Infotag „Kultur macht stark – Künste öffnen Welten“

Infoveranstaltung in Landau

Sie überlegen, ein Kunst- oder Kulturprojekt mit Kindern und/oder Jugendlichen durchzuführen, die in einer sozialen, finanziellen oder bildungsbezogenen Risikolage aufwachsen? Sie wollen eine Projektidee auf Machbarkeit abklopfen? Sie wünschen sich einen Einblick in die Antragsstellung bei „Kultur macht stark“? Sie wollen sich mit möglichen Bündnispartnern auf lokaler Ebene vernetzen? Dann sind Sie herzlich eingeladen zum Infotag „Kultur macht stark – Künste öffnen Welten“. Die Veranstaltung vermittelt wichtige Tipps zu Fördermöglichkeiten und Antragsstellung und bietet den Teilnehmenden die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

„Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ ist das größte Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Bereich der Kulturellen Bildung. Mithilfe bundesweit tätiger Verbände, Vereinigungen und Stiftungen – den sogenannten Programmpartnern – stellt das BMBF von 2018 bis 2022 insgesamt 250 Millionen Euro für außerschulische kulturelle Bildungsangebote zur Verfügung. Theaterkurse, Zirkusworkshops, Leseprojekte – im Rahmen von „Kultur macht stark“ sind den Ideen keine Grenzen gesetzt. Beantragt werden können Wochenendworkshops, Ferienfreizeiten und mehrmonatige Projekte.

Am 27.08.2019 informieren Judith Reidenbach (Servicestelle Kulturelle Bildung Rheinland-Pfalz) und Kerstin Hübner (Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.) im Haus der Jugend in Landau/Pfalz über das Programm „Kultur macht stark“ im Allgemeinen und das Förderkonzept „Künste öffnen Welten“ der bkj im Speziellen. Im Workshop zu „Künste öffnen Welten“ können Sie Kerstin Hübner alle Fragen zur Bündnisbildung, Antragstellung, Projektdurchführung und Abrechnung stellen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.


Programm

12.30 Uhr Einlass

13.00 Uhr Einführung in das Bundesförderprogramm „Kultur macht stark“ und Vorstellung
des Förderkonzepts „Künste öffnen Welten“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (bkj)

14.30 Uhr  Kaffeepause

15.00 Uhr  Workshop „Künste öffnen Welten“ mit Kerstin Hübner (bkj)

17.00 Uhr  Ende der Veranstaltung

Bitte melden Sie sich bis zum 22. August 2019 per Email an kumasta@skubi.com oder telefonisch unter 0651 718 24 14 für den Infotag an. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen begrenzt.

Veranstaltungsort