Seminarbeschreibung

Junge Zielgruppen im Web erreichen

Welche Tools sind denn die Richtigen?

Im Zeitalter des Social Media stehen wir vor der Herausforderung, dass die jüngere Generation unterschiedliche Kommunikationskanäle – zum Teil auch in Zyklen – nutzt.Nachdem wir mühsam, in welcher Form auch immer, unseren Facebook-Auftritt gestaltet haben, stellt sich schon die Frage, ob Facebook nicht langsam »out« ist. Müssen wir jetzt auch bei »WhatsApp« sein? Und was ist mit Instagram? Und Snapchat? Müssen wir diese Tools in unserer Kommunikation als Organisation berücksichtigen und können wir der Zielgruppe überhaupt etwas bieten?

Ziel dieses Kurses ist es, sich intensiv mit der Nutzung sozialer Medien zu beschäftigen und zu erörtern an welchen Stellen kulturelle Organisationen diese zur Kommunikation mit jungen Menschen nutzen. Dabei soll insbesondere darauf geachtet werden attraktive Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene zu entwickeln. Die technische Frage rückt dabei etwas in den Hintergrund. Darüber hinaus werden wir gemeinsam herausarbeiten, welche Themen und Anlässe Ihrer Organisation sich für jüngere Zielgruppen besonders eignen und wie sie so kommuniziert werden können, dass Jugendliche und junge Erwachsene sich auch davon angesprochen fühlen.

Inhalte

  • Nutzung sozialer Medien durch junge Erwachsene
  • Trends und die Zukunft sozialer Medien
  • Methoden für das erfolgreiche Marketing für junge Zielgruppen im Web
  • Unterscheidung zwischen Ansprache und Bindung
  • Themen für junge Erwachsene interessant machen
  • Good practices und Austausch in der Gruppe

Veranstaltungsort