Warenkorb

Newsletter

  • Abonnieren Sie den Newsletter Freie Szene Rheinland-Pfalz und den Erinnerungsservice Kultur & Management

    zum Abonnement ›

Seminare

Porträt Kirsten Boie

Kirsten Boie

Porträt Christian Korte

Christian Korte

Porträt Christiane Steinmetz

Christiane Steinmetz

Fachtag Bundesverband Leseförderung

»Vielfalt gestalten − Leseförderung als Stärkung der Selbstwirksamkeit«

Die Seminarbeschreibung als PDF

Unter dem Arbeitstitel »Vielfalt gestalten − Leseförderung als Stärkung der Selbstwirksamkeit « möchte der Bundesverband Leseförderung e. V. in Kooperation mit dem Kulturbüro Rheinland-Pfalz in seinem Fachtag aktuellen Fragestellungen zur Vielfalt in unserer Gesellschaft begegnen: Wer liest, lernt verstehen; wer versteht, kann Fragen stellen; wer Fragen stellt, kann Dinge verändern. Aus diesem Grund setzt sich der Bundesverband Leseförderung für die Weiterentwicklung der professionellen Leseförderung im deutschsprachigen Raum ein und spricht insbesondere Pädagogen aller Schulformen, Bibliothekarinnen aus Stadt- und Schulbibliotheken, Lese- und Literaturpädagogen und Vorlesepatinnen mit ihren Erfahrungen an, die auch Thema des Fachtages sein sollen

Programm

10.00 – 12.15 Uhr

  • Künstlerischer Einstieg: Stefan Gemmel
  • Begrüßung, Grußwort
  • Impulsreferat: Kirsten Boie »Vielfalt in der Kinder-und Jugendliteratur«
  • (Podiums-)Diskussion

13.30 – 17.00 Uhr
Workshops in zwei Runden

  • Stärkung der Selbstwirksamkeit
    Birgit Mehrmann, Theater-, Lese- und Literaturpädagogin; Bundesverband Leseförderung
    Einzigartig! ist der Mensch. Vielfältig sind die Lebenswege. Selbst entschieden manche. Fremdbestimmt andere. Literatur ermöglicht Identifikation und Perspektivwechsel, zeigt Facetten fremden und eigenen Lebens, Geschichten aus Wunsch und Wirklichkeit. Zum Lesen zu motivieren heißt auch, Selbstwirksamkeit zu stärken. Spartenübergreifende Methoden aus der Literatur- und Theaterpädagogik motivieren zum Lesen von Geschichten, lassen Figuren sprechen, bringen erzählte Handlung in reale Bewegung und Themen in Aktion: Flucht, Migration, Identität. Kreativ und phantasievoll bringen wir die Sprache jenseits der Sprachen ins Spiel. Die Erfahrungen aus Projekten der Leseförderung, z. B. Lesementoring und Theater mit Geflüchteten, fließen in diesen Workshop mit ein. Ganz praktisch!
  • Fundraising, Sponsoring
    Christiane Steinmetz, Fundraiserin (FA), Pfarrerin (z. A.)
    fundraisingwerkstatt.de
    Ob Sponsoren, Stiftungen oder Privatpersonen – die Wege, um die Finanzierung von Kunst und Kultur aufzubauen, bedürfen Strategie, Planung oder auch Wissen über die Quellen und Zielgruppen. Der Erfolg hängt entscheidend von dem passenden individuellen Finanzierungsmix und bestechenden eigenen Konzepten ab.
  • Öffentlichkeitsarbeit
    Christiane Franke, Kulturjournalistin, Autorin, Musikredakteurin
    Pressesprecherin des Bayerischen Musikrats
    Eine alltagstaugliche Pressemeldung ist der Anfang klassischer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Daran schließt sich eine Vielfalt an Möglichkeiten an, um wirksam und nachhaltig aufzutreten. Das Seminar bietet Basiswissen zu einer zielgruppenspezifischen Pressearbeit und zum Umgang mit Journalistinnen, zeigt, was immer gelingt, und gibt einen kurzen Überblick über die vielfachen Möglichkeiten der modernen Pressearbeit vom Printmedium über die Homepage bis hin zu den Social Media Plattformen.
  • (Urheber-)Recht in der Öffentlichkeit
    Christian Korte, Rechtsanwalt; www.rechtgestalten.de
    In diesem Workshop nehmen wir in den Blick die aktuelle Gesetzeslage rund um das Themenfeld Öffentlichkeitsarbeit: Was ist erlaubt bei der Nutzung von Daten Dritter, was darf für eigene Anliegen genutzt, was kopiert, was heruntergeladen, was geteilt werden? Anhand von Praxisbeispielen verschaffen wir uns einen ersten Überblick über die rechtlichen Prämissen bei der Nutzung von Bildern, Grafiken und Fotos, von fremden Texten, Musik oder Videos und blicken abschließend auf den Rechtsrahmen beim Verlinken, Bloggen und Posten. Und stets im Blick die Frage: Wie arbeite ich rechtskonform und zugleich ressourcenschonend?

(FSJler, Studentinnen, Schüler 30 €. Bitte im Warenkorb mitteilen)

Loading Seminar im Warenkorb