Seminare

Porträt Stephan Bock

Stephan Bock

Abgabepflichten im Kulturbetrieb

GEMA, Künstlersozialabgabe, „Ausländersteuer“ und mehr

Die Seminarbeschreibung als PDF

Ausländersteuer, Künstlersozialabgabe, GEMA, Tantiemen, Umsatzsteuern …, die Kulturbetriebe und -veranstalter stöhnen immer mehr unter der wachsenden Abgabelast. Daneben ändern sich ständig die gesetzlichen Bestimmungen und Tarife. Angesichts einer Mehrwertsteuer in Höhe von 19 % ist es wichtig zu wissen, wann der ermäßigte Steuersatz von 7 % greift oder wann eine Umsatzsteuerbefreiung möglich ist. Außerdem werden durch die verstärkten Überprüfungen der Kultureinrichtungen seitens der Deutschen Rentenversicherung immer häufiger Unregelmäßigkeiten bei der Künstlersozialabgabe aufgedeckt.

Oft steckt der Teufel im Detail, z. B. im Kleingedruckten der Künstlerverträge, wenn es um die Frage geht, wer denn die Abgaben bezahlen muss: die Veranstalterin oder der Künstler bzw. dessen Agentur; wir werden uns daher auch mit der Vertragsgestaltung beschäftigen. Das Seminar geht auf die aktuelle Rechtsprechung ein, präsentiert die derzeitig gültigen Sätze und macht vor allem auf Befreiungsmöglichkeiten und Sonderregelungen aufmerksam. Tipps und Erfahrungen der Anwesenden ergänzen die Veranstaltung.

Inhalte

  • Urheberrecht, Tantiemen, GEMA und VG Wort: Verwertungsrechte, Abgabepflichten, Tarifarten, Befreiungen, Ermäßigungen, Sonderregelungen
  • Künstlersozialabgabe: Kreis der Abgabepflichtigen, Selbstständige Künstlerinnen, Sätze, Sonderregelungen, Verjährung
  • Ausländersteuer: Ausländereinkommensteuer, Ausländerumsatzsteuer, Berechnungsgrundlage, Doppelbesteuerungsabkommen, Befreiungsmöglichkeiten
  • Umsatzsteuer auf Gagen und Einnahmen: 7 %, 19 %, Brutto-/Nettogagen, Umsatzsteuerbefreiung
  • Vertragsgestaltung

 

Das Seminar ist bereits voll! Plätze gibt es auf der Warteliste.

Loading Seminar im Warenkorb